Home   

Heldburger Highlights Tour

fahrradundfitness
Erlebnisse für alle Sinne … FAHRTWIND, FEINE KÜCHE und FACHWERK-ROMANTIK … Wellness in der imposanten Terrassen-Therme
Mit einer Augenweide beginnt diese Tour, die gleich alle fünf Sinne auf das Angenehmste verwöhnt. Startpunkt ist die mittelalterliche, von einer stolzen Veste bewachte Bilderbuchkulisse des Städtchens Heldburg. Von dort geht es zunächst gut 60 Höhenmeter den Burgberg hinauf und hinein in einen Wald, dessen Stille fasziniert. Bevor wir uns einer rasanten Abfahrt hingeben, krempeln wir uns die Ärmel hoch. Denn je mehr Haut der Fahrtwind streichelt, desto größer ist dieses dritte Sinneserlebnis. Nach einem ausgiebigen Besuch der Entspannungsoase von Bad Colberg, einem Thermalbad mit 11 auf Terrassen gruppierten Becken, gehen wir auf eine Zeitreise: Ummerstadt, einst berühmt für seine Töpferwaren, hat sich seit 400 Jahren nur in einem verändert: Wo einst Kutschpferde wieherten, parken jetzt Autos. Diese Fachwerkstadt ist konkurrenzlos in ihrer Ursprünglichkeit und ihrem originalen Erscheinungsbild. Mit dem urigen Gasthof im Rathaus (Montag Ruhetag) bietet sich eine gute Gelegenheit, nun dem Gaumen zu schmeicheln. Wer erst etwas mehr Strecke hinter sich gelassen haben will, findet das ihm noch fehlende Sinneserlebnis zum Beispiel im Gasthaus „Zum Roten Ochsen“ in Gemünda (Dienstag Ruhetag). Dort serviert man wohlig duftende Spezialitäten der fränkischen Küche.

Radroute 2240037 - powered by Bikemap

Kontakt Tourismus

Herrngasse 4 • 96450 Coburg

Tel. +49 (0) 9561/ 89-8000
Fax +49 (0) 9561/ 89-8029
E-Mail: info@tourist.coburg.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr  9.30-17.30 Uhr
Sa       10.00-14.00 Uhr
So + Feiertag geschlossen

Anmeldung TC MailMagazin