Friedrich-Rückert-Weg

friedrich-rueckert
Begeben Sie sich auf die Spuren des spätrömischen, fränkischen Lyrikers und Orientalisten Friedrich Rückert.

Der Weg führt Sie entlang verschiedener Stationen seines Lebensweges – durch idyllische Orte und herrliche Landschaften Frankens. Der dem großen deutschen Poeten gewidmete Weg, führt von dessen Geburtsort Schweinfurt, durch die Mittelgebirgslandschaft der Haßberge und damit vorbei an Stationen seiner Jugend. Schließlich führt der Weg nach Coburg, Rückerts Wirkungs- und Sterbeort. Der rund 143 Kilometer lange Weg sollte in Teilstrecken von wenigstens drei Tagen begangen werden.


Wegbeschreibung
Wir stellen Ihnen hier die Teilstrecke von Coburg bis nach Memmelsdorf vor.

Startpunkt ist Coburg. Der Weg führt über Ahorn, Schafhof, Witzmannsberg, Seßlach und endet an einem Teilstück des Weges schließlich in Memmelsdorf. Der Weg würde weiter von Ebern über Treinsfeld, Brunn, Burgpreppach, Schweinshaupten, Bundorf, Oberlauringen führen. Die Route wird Stadtlauringen vorbei am Ellertshäuser See weiter nach Mainberg geleitet. Von hier aus geht es zum Endpunkt der Friedrich-Rückert-Wanderung nach Schweinfurt, wo auch das Rückert – Denkmal auf dem Marktplatz steht.

 

Wandertour 811219 - powered by Wandermap

Kontakt Tourismus

Herrngasse 4 • 96450 Coburg

Tel. +49 (0) 9561/ 89-8000
Kartenvorverkauf 89-8043
Fax +49 (0) 9561/ 89-8029
E-Mail: info@tourist.coburg.de

Sommer 1.4.-31.10.
Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr
Sa 10.00-14.00 Uhr • So+F geschlossen

Winter 1.11.-31.3.
Mo-Fr 9.00-17.00 Uhr
Sa 10.00-14.00 Uhr • So+F geschlossen

Anmeldung TC MailMagazin