Home    COBURG MARKETING

Museumsnacht

Museumsnacht
Die „Nacht der Kontraste“: Coburg neu entdecken
Historie und Avantgarde, Lichteffekte und Dunkelheit, Sound und Stille: In der „Nacht der Kontraste“, der Coburger Museumsnacht im September, zeigt sich die Stadt neu, überraschend, voller Gegensätze.
MuseumsnachtMuseen, Archive, Kirchen, Bibliotheken und andere Einrichtungen gewähren Einblicke in Bereiche, die sonst verschlossen sind. Pendelbusse bringen die Besucher zu den einzelnen Stationen. Aber auch draußen im Freien gibt es viel zu entdecken. Deshalb empfiehlt es sich, durch den Hofgarten und den angrenzenden Kleinen Rosengarten zu streifen. Flammen lodern, Lichtinstallationen verwirren die Sinne, irgendwo im Dunkel erklingt Musik. Zudem laden verschiedene Gastronomen auch zu kulinarischen Entdeckungen ein. Die Veranstaltung beginnt mit dem Einbruch der Dunkelheit und endet gegen 1 Uhr. In dieser Nacht lohnt es sich, länger aufzubleiben! www.museumsnacht-coburg.de

Kontakt

COBURG MARKETING
Herrngasse 4 • 96450 Coburg

Tel. +49 (0) 9561/ 89-8000
Fax +49 (0) 9561/ 89-8029
E-Mail: marketing@coburg.de

Die Tourist-Information bleibt vorübergehend geschlossen.
Telefonisch und per E-Mail sind wir gerne für Sie erreichbar:

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 9.00-17.00 Uhr
Sa 10.00-14.00 Uhr (März-Okt., Dez.)
So + Feiertag geschlossen

Anmeldung MailMagazin

Beim Anmelden erkennen Sie unsere Datenschutzerklärung an. Die Angabe des Namens ist freiwillig.

suchen & buchen

online-buchen
Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.